Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung

Aktualisiert: 3. Okt.


Ich habe viele Jahre Faktoren studiert, die uns Menschen zu mehr Glück, Fülle, Freude, Sinnhaftigkeit, Freiheit, Frieden und Liebe verhelfen. Dieser Weg hat mich zu Stationen geführt, die mir einen tiefen Einblick in das Mysterium Leben geschenkt haben. Allerdings bemerkte ich, dass man sich mit viel Wissen leicht verirren kann. Wenn man versucht all diese Erkenntnisse und Wahrheiten zu einem einfachen Lebensschlüssel zusammen zu fügen, übertrifft es meist die Fähigkeiten des menschlichen Verstandes. Und als nur noch wenige Menschen nachvollziehen konnten wovon ich sprach und ich mich sogar manchmal selbst verwirrte, erinnerte ich mich an das Zitat von Leonardo da Vinci:


„Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung“


Die komplizierten Gedanken in meinem Kopf erzeugten nichts als Verwirrung. Sowohl bei mir, als auch bei meinen Gesprächspartnern. Dabei ist alles so einfach! Im Grunde genommen braucht es wenig, um im Leben das zu finden, was wir mit dem Überbegriff Glück bezeichnen.

Wenn ich nun versuche die Enzyklopädie der Lebensweisheit in drei Worte zu packen, dann fallen mir spontan folgende Begriffe ein:

Lebenskraft
Verbindung 
Liebe
Lebenskraft

Man kann die Lebenskraft mit dem Wurzelwerk eines Baumes vergleichen. Bevor seine Wurzeln nicht kräftig genug sind, gelingt es dem Baum weder Stamm, noch Äste oder Blätter auszubilden, um die gesamte Pflanze zu versorgen. Die Wurzeln bilden das Fundament und beziehen ihre Kraft aus der Erde, die wiederum von Regen und Humus genährt wird.

Genauso ist es bei uns Menschen. Es wird uns nicht gelingen ein glückliches Leben zu führen, wenn uns die Lebenskraft fehlt. Fühlen wir uns abgeschlagen, müde, kraftlos oder depressiv, werden wir nicht in der Lage sein Glück zu erleben. Wir brauchen den Zugang zu unserer inneren Lebenskraft, die positiv ausgerichtet das Glück im Leben erkennen kann. Ein gesunder und vitaler Körper, eine geklärte Psyche und ein starker Glaube - was nichts mit Religion zu tun hat – sind die wichtigsten Faktoren, um die Lebenskraft in uns zu erwecken.

Dabei handelt es sich um einen dynamischen Prozess, bei dem es essenziell ist, wo wir bezüglich der oben genannten Anforderungen stehen; sie müssen mindestens teilweise erfüllt sein, bevor wir auf dem Weg zum Glück fortschreiten können.


Verbindung

Die Wurzeln werden über den Stamm mit den Ästen des Baumes verbunden. Fehlt die Hauptverbindung mit dem Stamm, existiert kein Baum. Ist der Stamm intakt, lebt der Baum. In welcher Form, wie intensiv oder wie kläglich er lebt, hängt nun von der Harmonie des gesamten Systems ab. Je stärker und elastischer die Äste und Zweige sind und je saftiger die Blätter, desto intensiver wird die Verbindung zum Lebenselixier. Der Kreis schliesst sich, die universelle Kraft ermöglicht dem Baum «frei zu atmen».

Dies veranschaulicht, wie wichtig Verbindungen in jedem Menschenleben sind. Über unsere Lebenskraft verbinden wir uns mit uns selbst, um dadurch in der Lage zu sein, mit dem Leben zu interagieren. Je stärker wir mit uns und der Umwelt über Mitgefühl, Zuneigung, Freundschaft und Wohlwollen verbunden sind, desto stabiler stehen wir im Leben und beginnen Glück zu erfahren. Die Stärke der Faktoren Glauben, Vertrauen, Intuition, Herzöffnung und Gemeinschaft bestimmen die Intensität unserer Erfahrungen.


Liebe

Die Wurzeln des Baumes reichen tief in die Erde, der Stamm und die Äste stehen im Zentrum des Lebens und die Zweige verbinden sich mit der Unendlichkeit des Himmels. Der Baum ist mit all seinen Aspekten in den Kreislauf des Lebens integriert.

Die Fähigkeit bedingungslos zu lieben entsteht, wenn wir lernen im Jetzt zu leben, den Kreislauf des Lebens zuzulassen und wenn wir uns nicht mehr dagegen wehren. Wichtigste Faktoren sind dabei Mitgefühl, Widerstandslosigkeit – was nicht kraftlos oder passiv bedeutet - und eine freundliche, offene sowie akzeptierende Haltung gegenüber allem was uns begegnet. Bedingungslose Liebe ist die Folge. Sie folgt automatisch, wenn wir uns dem Leben hingeben, wenn wir empfänglich sind für das Licht der Erkenntnis sind und wenn wir erkennen, dass Liebe die einzige Kraft ist.


#Einfachheit #Liebe #Achtsamkeit #Lebensweisheit #Selbstliebe #Verbundenheit

72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen