top of page

Die Kraft der Achtsamkeit

  • Brauchst du eine Auszeit?

  • Wünschst du dir Abstand vom Alltag?

  • Willst du zur Ruhe kommen?

  • Deine Meditationspraxis vertiefen?

  • Und bewusster sowie achtsamer leben?

  • Oder mehr über Achtsamkeit erfahren?

Karin Verena Schwab

Wir unterstützen dich dabei, zurück zu dir selbst und in die Ruhe zu finden. Du kannst deine Meditations- und Achtsamkeitspraxis vertiefen und dir eine Auszeit gönnen, um achtsam und bewusst in den Alltag zurück zu kehren und das Leben mit neuen Ressourcen zu geniessen.

 

Ohne Alltagsaufgaben, ohne Hektik, Druck und Stress ist es meist viel einfacher, zurück in die Ruhe zu finden, einen Überblick über sein Leben zu erhalten und sich den Fragen zu widmen: "wer bin ich?", "wer will ich sein?", "was will ich vom Leben?", "wie geht es weiter?" und "welches sind meine nächsten Schritte?".

 

Bist du es dir wert und gönnst du dir ein paar Tage Auszeit nur für dich?

Wie ich Achtsamkeit unterrichte

Ich unterrichte Achtsamkeit in der Samatha und insbesondere in der Vipassana-Tradition, geprägt von den Lehren meiner Mentoren Jack Kornfield und Tara Brach.

 

In der Vipassana Achtsamkeitspraxis geht es insbesondere darum, ein klares Bewusstsein zu entwickeln, das die Geschehnisse des jetzigen Momentes unbewertet wahrnimmt. Der Fokus liegt somit auf der ultimativen Realität. 

Die Kraft der achtsamen und authentischen Präsenz

Die Wirkung eines achtsamen Lebens ist sehr kraftvoll und die Praktizierenden entwickeln eine innere Stärke, die es ihnen erlaubt, sich von Negativität zu befreien. Dadurch wird ein echtes und authentisches Leben möglich, in dem wir immer mehr das tun, was wir lieben. Auch wenn das Ziel «die Erfüllung der menschlichen Suche» oder «die Erleuchtung» nicht sofort erreicht wird, erfahren wir wirkliches Glück, wirklichen Frieden und wirkliche Harmonie.

 

​Turning towards what you deeply love saves you - Rumi

 

Wichtig: Achtsamkeit ist an keine Religionszugehörigkeit gebunden und kann von überall aus und zu jedem Zeitpunkt praktiziert werden. Achtsamkeit macht frei und bewusst glücklich.

 

Ich freue mich, dich in einem meiner Kurse oder Retreats kennen zu lernen oder wieder zu sehen. 

„Wir haben nur diesen gegenwärtigen Moment,

nur diesen einzigartigen und ewigen Augenblick,

der sich vor unseren Augen öffnet und entfaltet, Tag und Nacht. “ 

Jack Kornfield.

Achtsamkeitsübungen​

Achtsam sein heisst, voll und ganz in diesem Moment präsent zu sein und den Fokus immer auf die aktuelle Tätigkeit, das jetzige Gespräch oder den momentanen Zustand zu richten.Wenn du präsent im Moment bist, lässt du dich weniger von den vergangenheitsgeprägten Stimmen und von den Ängsten vor der Zukunft leiten und du bist darüberhinaus viel herzoffener. Dadurch kannst du dich selbst sowie andere besser verstehen und deine Freundschaften und Bekanntschaften zu anderen Menschen wandeln sich von oberflächlich zu tiefgreifenden, verständnisvollen und respektvollen Verbindungen

Achtsamkeit im Alltag

Kultiviere kleine Achtsamkeitsübungen im Alltag, indem du dir täglich vornimmst, mindestens dreimal für eine Minute präsent zu sein. Wenn du es immer zur gleichen Zeit machst und dir dafür Erinnerungen setzt, ist es viel einfacher, die Achtsamkeit zur Gewohnheit zu machen. Egal wo du zu dieser Zeit gerade bist oder was du machst, entferne dich für einen Moment von deinen Gedanken und beginne bewertungs-und urteilsfrei zu beobachten und wahrzunehmen. Nur eine Minute, aber regelmässig und du wirst schon bald Spannendes erleben.

 

Achtsamkeit im Gespräch kultivieren

  • Versuche deinen Gesprächen hundert Prozent Aufmerksamkeit zu schenken. Sei achtsam, was es in dir denkt, während du aufmerksam zuhörst. Wenn Gedanken aufkommen, lass sie ziehen, genauso wie du es in der Meditation machst. Keine Bewertung, kein Urteil, keine Gedanken darüber, was du auf das Gesagte antworten könntest. Höre nur zu.

  • Gelingt dir das? Oder schweifst du hin und wieder ab?

  • Wenn du abschweifst oder es etwas in dir denkt, worum geht es dabei? Hast du den Drang, auch etwas dazu zu sagen? Möchtest du dich gerne verteidigen? Hast du Ideen, die du auch gerne einbringen möchtest? Ist es langweilig zuzuhören? Denkst du daran, was du noch alles zu tun hast? Nehme wahr, ohne zu bewerten oder zu urteilen.

 

Wiederhole diese Übung und versuche Erkenntnisse daraus zu gewinnen. Erkenne dich selbst, deine Ängste, Wünsche und deine Ablenkungsstrategien.

Meditation & Achtsamkeit online

Ich stelle dir unter folgendem YouTube-Kanal kostenlos kurze Inspirationen, Aufgaben, Übungen und Meditationen zum Thema Bewusstsein, Meditation & Achtsamkeit zur Verfügung. Manchmal fällt es uns einfacher, unter Anleitung zu meditieren oder Aufgaben zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Bewusstsein und Achtsamkeit zu machen.

 

Nutze dieses Angebot lass dich in die Tiefen deiner Selbst entführen. Ich freue mich auf dich.

Ratgeber

Meditation leicht gemacht

Meditation leicht gemacht!

Viele Menschen sind beim Thema Meditation zu verkrampft und denken, dass man möglichst lange und an einem stillen Ort meditieren sollte. Meditation wird deshalb leider allzuoft zur mühsamen Pflicht und viele geben die Praxis wieder auf. Das ist schade, denn Meditation ist viel leichter, macht Spass, und Meditation spielt für ein Leben voller Sinnerfüllung, Freude und Leichtigkeit eine wesentliche Rolle.

Dieser Ratgeber unterstützt dich dabei, Meditation in deinen Alltag zu integrieren, damit sich auch bei dir die vielfältigen Vorteile einer regelmässigen Meditationspraxis vollumfänglich entfalten können.

Meditationsratgeber herunterladen

Danke, den Ratgeber kannst du hier downloaden

Ich atme ein und komme zur Ruhe.
Ich atme aus und lächle.
Heimgekehrt in das Jetzt wird
dieser Moment ein Wunder.


Thich Nhat Hanh

bottom of page